Es ist wieder Kinozeit in der Markthalle Freyenstein

am Mittwoch, dem 25. Mai 2022 - nach der Tagessschau - um 20:30 Uhr werden wir einen Unterhaltungsfilm aus dem DDR TV-Archiv zeigen und zwar „Schwester Agnes“, Produktionsjahr 1975 .

 

Warum wir auf diesen Film kamen, hat folgenden Grund. Wir möchten damit einen Diskussionsbeitrag  zum Thema Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum leisten. Ein wichtiges Thema, nicht nur für uns in Freyenstein. Eine wohnortnahe hausärztliche Grundversorgung wird zukünftig vielerorts nicht länger zu gewährleisten sein. Es wird nach Problemlösungen gesucht.

Die Gemeindeschwester, eine Schwester Agnes, ist war und ist ein Beispiel für eine medizinische Grundversorgung auf dem Lande … auf schmunzelnde Art. Natürlich, „Schwester Agnes“ ist ein Unterhaltungsfilm mit der unvergleichlichen Agnes Kraus in der Hauptrolle. 

 

Termin: 25. Mai 2022  um 20:30 Uhr in der Markthalle Freyenstein